Strömungsmesstechnik Tropfengrößenmessungen Geschwindigkeitsmessungen

Bridge-to-Business          



Finden in




Zur Suche

 



 Erweiterte Suche 

Sie haben nach

Strömungsmesstechnik, Tropfengrössenmessungen, Geschwindigkeitsmessungen, Rheologie, Fluiddynamik

 gesucht:

 

 

Strömungsmesstechnik, Tropfengrössenmessungen

Strömungsmesstechnik, Tropfengrößenmessungen, Geschwindigkeitsmessungen, Rheologie, Fluiddynamik
Firmeneintrag in der Produktrubrik "Messtechnik, Prozessmesstechnik (Teile, nicht klassifiziert)"
von der Firma "IBR Zerstäubungstechnik GmbH", Münster, Deutschland


 Ihre Firma kostenlos eintragen

Sie können Ihre Firma kostenlos eintragen und Produkte / Dienstleistungen bei der B2B-Suchmaschine Bridge2B umfangreich präsentieren und auch unsere Suchmaschinenoptimierung testen, egal ob es sich um Strömungsmesstechnik, Tropfengrössenmessungen, Geschwindigkeitsmessungen, Rheologie, Fluiddynamik oder andere Produkte und Services handelt.

 


 Hier werden Sie fündig

Bridge2B - B2B-Suchmaschine und B2B-Marktplatz mit Suchmaschinenoptimierung, wo Hersteller, Händler und Dienstleister ihre Produkte und Services in mehreren Tausenden Produktrubriken und auch in der Rubrik Strömungsmesstechnik, Tropfengrössenmessungen, Geschwindigkeitsmessungen, Rheologie, Fluiddynamik dank innovativem Suchmaschinenmarketing effizient präsentieren.

 
Weitere Schlagwörter: 

Mehr über Produkte von Firmen in der Produktrubrik "Messtechnik, Prozessmesstechnik (Teile, nicht klassifiziert)": ...Die meisten technischen Zerstäuber liefern einen Sprüh oder Spray, welcher Tropfen verschiedener Durchmesser d aufweist. In der Praxis ist es von Bedeutung, diese Sprayeigenschaften vollständig zu kennen. Nur so lassen sich beispielsweise verlässliche Berechnungen des Stoff- und Wärmetransportes durchführen. Ebenso ist es für viele verfahrenstechnische Prozesse von grosser Bedeutung, die grössten und kleinsten Tropfen in einem Sprüh zu kennen. Grosse Tropfen lagern sich aufgrund ihrer relativ hohen Masse rasch an Apparatewandungen und in Rohrleitungen ab, kleine Tropfen führen oftmals zu Problemen mit Overspray in Filtern etc. Die Angabe eines einzigen charakteristischen Tropfendurchmessers wie beispielsweise des Sauterdurchmessers d32 oder des mittleren Tropfendurchmessers d50 reicht nicht aus, um die Spraygüte reproduzierbar zu beurteilen! Zudem darf ein weiterer Aspekt nicht unberücksichtigt bleiben! Ändern sich die rheologischen Eigenschaften der zu zerstäubenden Flüssigkeit, geht dieses einher mit einer Änderung der Sprayeigenschaft. Daher ist es wenig hilfreich, wenn beispielsweise Daten zur Zerstäubung mit Wasser vorliegen, real aber eine abweichende Flüssigkeit zerstäubt wird. Wir messen vollständige Sprayeigenschaften berührungs- und beeinflussungsfrei mit moderner laseroptischer Messtechnik. So zum Beispiel mit kommerziellen Laserbeugungsspektrometern


Copyright © 2004-2015 All rights reserved. Alle Branchen |  Impressum   |