B2B B2C und B2E-Markt Schwerpunkt Vertriebs- und Prozessportale Analyse

Bridge-to-Business          



Finden in




Zur Suche

 



 Erweiterte Suche 

Sie haben nach

Software B2B, B2C, B2E, Vertriebsportale, Prozessportale, Workflow, eCommerce, Architektur, Softwareentwicklung

 gesucht:

 

 

Software B2B, B2C

B2B, B2C und B2E-Markt Schwerpunkt: Vertriebs- und Prozessportale, Workflow, eCommerce Leistungen: Consulting, Analyse, Architektur, Softwareentwicklung, Systemintegration, Implementierung, Betrieb Branchen: Finanzen/Versicherun
Firmeneintrag in der Produktrubrik "Software (Wartung, Inspektion)"
von der Firma "kingmedia websolutions gmbh", Köln, Deutschland


 Ihre Firma kostenlos eintragen

Nehmen Sie einen Branchenbucheintrag kostenlos vor und präsentieren Sie Ihre Produkte / Dienstleistungen in der Rubrik Software B2B, B2C, B2E, Vertriebsportale, Prozessportale, Workflow, eCommerce, Architektur, Softwareentwicklung oder auch in weiteren Rubriken beim B2B-Firmenverzeichnis Bridge2B mit Suchmaschinenoptimierung.

 


 Hier werden Sie fündig

Bridge2B - B2B-Suchmaschine und B2B-Marktplatz mit Suchmaschinenoptimierung, wo Hersteller, Händler und Dienstleister ihre Produkte und Services in mehreren Tausenden Produktrubriken und auch in der Rubrik Software B2B, B2C, B2E, Vertriebsportale, Prozessportale, Workflow, eCommerce, Architektur, Softwareentwicklung dank innovativem Suchmaschinenmarketing effizient präsentieren.

 
Weitere Schlagwörter: 

Mehr über Produkte von Firmen in der Produktrubrik "Software (Wartung, Inspektion)": ...Trotz zunehmender Verfügbarkeit von Standardsoftware und ganz generell von Standards in den Bereichen Frameworks und Methoden gibt es auch heute noch eine Vielzahl von Gründen, die für eine Individuallösung sprechen. Denn viele Probleme sind kein Standard und passen auch nicht in ein vorgegebenes Schema. Ein Unternehmen sollte wettbewerbsrelevante Prozesse effizienter abwickeln als seine Konkurrenz. Darüber hinaus sind Kernkompetenzen und das damit verbundene Know-how Erfolgsfaktoren, die man nicht mit der Konkurrenz teilen möchte. Am Markt ist eine Differenzierung oftmals nur durch die Umsetzung neuer, innovativer Konzepte und Ideen möglich. Und das ist wiederum häufig nur mit Individuallösungen möglich. Außerdem gibt es vielfach für neue Rahmenbedingungen noch keine funktionierenden Standardlösungen. Gleich ob wir über Individualsoftware auf breiter Ebene, zum Beispiel Entwicklung einer Portalumgebung und deren Integration in die bestehende DV-Landschaft oder punktierte Einsatzmöglichkeiten im Rahmen einer vorhandenen Umgebung als Portlet oder Servlet sprechen, eine Entscheidung für Individualsoftware kann verschiedene Gründe haben. Individuelle Entwicklungen ist in manchen Fällen ist es zwingend notwendig, um einen Ballast an unnötigen Funktionen und Bildschirmbereichen zu vermeiden oder die Bedürfnisse der Anwender und die damit verbundenen Geschäftsprozesse exakt und nicht nur so gut wie möglich abzubilden. Es muss nicht immer die große Lösung sein; kleine spezifische Programme oder Portlets haben oft den gleichen Effekt wie große - oftmals noch anzupassende - Standardlösungen. Auch ist die Implementierung neuer Anforderungen oftmals flexibler wie auch kostengünstiger bei Investition und Wartung.


Copyright © 2004-2015 All rights reserved. Alle Branchen |  Impressum   |