Wasserhygiene, Legionellenschutz und Legionellenprophylaxe ...

Bridge-to-Business          
Legionellenschutz,   Wasser Entkeimung
Anorganische Chemikalien >> Halogenverbindung, anorganisch (Halogen,[Gruppe 16],[C], [O], [H]) >> Chlor-Sauerstoff-Verbindungen und deren Alkalisalze, Erdalkalisalze und Ammoniumsalze >> Chlordioxid

Legionellenschutz, Wasser Entkeimung, Legionellenbekämpfung, Chlordioxid, Wasseraufbereitung

Wasserhygiene, Legionellenschutz und Legionellenprophylaxe. Trinkwasserdesinfektion, Wasseraufbereitung und Wasserentkeimung. Chlordioxid, Chlordioxidanlagen, Chlordioxidmessung.
  
Firma:

Iotronic GmbH

Straße: Fillerkampsweg 1-5
PLZ: 31832
Stadt:

Springe

Land: Deutschland
Telefon: 05044 8870
Fax: 05044 88799
Email: Anfrage senden
Homepage: www.iotronic.de
logo

Wo kommen Legionellen vor?
      -  Legionellen sind in geringen Konzentrationen auch im Oberflächen- und Grundwasser vorhanden
      -  Legionellen vermehren sich ideal im Warmwasser bei ca. 25 °C - 50 °C, aber u.U. auch im Kaltwasser
      -  in der Hausinstallation in Bereichen mit unregelmäßiger Nutzung und geringer Strömungsgeschwindigkeit
      -  Legionellen benötigen Biofilme und Amöben für die Vermehrung
      -  werden erst bei Temperaturen > 60 °C abgetötet
      -  unter optimalen Bedingungen kann sich die Legionellenanzahl alle 3 Stunden verdoppeln
      -  ca. 25 – 30 % aller Hausinstallationen gelten als legionellenbelastet (Legionellenzahl > 100 KBE / 100 ml)
Erst die moderne Haustechnik mit ihren oftmals falsch dimensionierten Warmwassersystemen und dem Biofilm in den Rohrleitungen ermöglicht es den Legionellen, sich explosionsartig zu vermehren. Legionellen sind besonders dort gefährlich, wo Aerosole auftreten: Duschen, Whirlpools, Springbrunner, Luftbefeuchter, offene Kühlkreisläufe, Autowaschanlagen, Treibhäuser,...

Als einzig praktikable Legionellenschutz-Lösung mit desinfizierender Depotwirkung im Wasser ist Chlordioxid anzusehen. Es kann mit einer redundant überwachten Erzeugung nach dem Salzsäure-Chlorit-Verfahren preisgünstig und in der geforderten Reinheit und Sicherheit für die Wasseraufbereitung hergestellt werden. Es vereint die positiven Eigenschaften des Chlors (unterchlorige Säure), ohne dessen negative Eigenschaften auszubilden und ist darüber hinaus ein wesentlich stärkeres Desinfektionsmittel für Legionellenbekämpfung und Wasserentkeimung als das Chlor.
Heut zu Tage ist Chlordioxid selektiv im Wasser, auch in dem für im Trinkwasser relevanten Bereich von 0,05-0,4 mg/l, automatisch messbar.

Legionellen kommen im Wasser freilebend oder in Wirtsorganismen (Protozoen, z.B. Amöben) vor, die sich vorwiegend im Biofilm der Rohrleitungen aufhalten, da hier optimale Lebensbedingungen vorliegen. Eine effektive Legionellenbekämpfung bzw. Legionellenschutz muss deshalb immer mit einer Abtragung des Biofilms in den Rohrleitungen verbunden sein, da sonst eine Wiederverkeimung des Wassers zu erwarten ist.

Durch den kontrollierten Einsatz von Chlordioxid für den Legionellenschutz kann die Menge an Chlor bzw. Chlorbleichlauge, die zur Beckenwasserdesinfektion benötigt wird, deutlich reduziert werden. Gleichzeitig werden damit auch unerwünschte und gesundheitsschädliche Nebenprodukte wie THM und Chloramine deutlich verringert. Chlordioxid ist ein hochwirksames, radikalisch wirkendes Desinfektionsmittel und Legionellenschutz, dass wegen seines großen Redoxpotentials zur oxidativen Wasseraufbereitung, Desodorierung, Algen- und Schleimbekämpfung, CSB/BSB-Reduzierung und AOX-Reduzierung eingesetzt wird. Chlordioxid ist in den Anwendungskonzentrationen ungiftig und ungefährlich. Chlordioxid besitzt eine um ein Vielfaches höhere Desinfektionswirkung als Chlor und Chlorbleichlauge und ist besonders wirksam für Legionellenbekämpfung und gegen Biofilme.

Überwachung aller Verfahrensschritte in Verbindung mit der genauen Überwachung der Chlordioxidkonzentration nach den Vorgaben der TrinwV 2001 ermöglichen den Einsatz von Chlordioxid als Mittel zur Trinkwasserhygiene und Legionellenschutz. ... mehr

Weitere Produktrubriken des Unternehmens:

 

Legionellenschutz, Trinkwasseranalyse

 

Wasserentkeimung, Legionellenschutz

 

Legionellenschutz, Wasseraufbereitung

 

Trinkwasseraufbereitung, Legionellenschutz

 


Copyright © 2004-2015 All rights reserved. Alle Branchen |  Impressum   |